Zur Navigation




Barcelona - Avignon


Termin: 25.10. – 30.10.2018


1. Tag        Donnerstag, 25.10.2018     Anreise nach Genua

Anreise über Chur – San Bernardino – Bellinzona – Como – Mailand – Bologna – nach Genau. Genua ist die Hauptstadt der Region Ligurien und die bedeutendste Hafenstadt Italiens. Wahrzeichen der Stadt ist der Leuchtturm zwischen den Becken des alten Hafens. Die Altstadt mit ihrem Gewirr aus engen, steilen Gassen strotzt vor südländischem Leben. In Genua findet der Besucher aber auch zahlreiche prächtige Adelspaläste aus dem 16. und 17. Jahrhundert. Abfahrt der Fähre ca. 18:00 Uhr. Übernachtung an Bord der Fähre (vorbehaltlich Fährplanänderung!).

2. Tag        Freitag, 26.10.18                 Barcelona  

Gegen 13.00 Uhr erreichen Sie Barcelona, die Hauptstadt Kataloniens. Nach der Ausschiffung werden Sie bereits von Ihrer Reiseleitung zur informativen Stadtführung erwartet. Sehenswert sind u.a. die Bauwerke von Antoni Gaudi, die Kirche Sagrada Familia, der Park Güell und genießen Sie das bunte Treiben auf der bekanntesten spanischen Flaniermeile, die „Ramblas“.

3. Tag        Samstag, 27.10.2018           Kloster Montserrat/Sektkellereibesichtigung 

Während eines Ganztagsausflugs besuchen Sie heute als erstes den Montserrat, den heiligen Berg der Katalanen. Das Kloster mit der Basilika und ihren Nebengebäuden bildet eine in sich geschlossene Stadt. Das Madonnenbild von Montserrat ist eines der bedeutendsten Wallfahrtsziele in ganz Spanien. Nach einem Mittagessen Weiterfahrt nach Vilafranca del Penedes. Die Stadt liegt inmitten von Weinbergen. Natürlich darf hier der Besuch eines Weinkellers nicht fehlen. Nach einer Videovorführung folgt die Rundfahrt mit einem kleinen Zug über das Weingut, während der Sie Erklärungen zur Wein-produktion im Einklang mit der Natur erhalten. Selbstverständlich darf auch ein Aperitif mit kleiner Weinprobe nicht fehlen. Danach Rückfahrt nach Barcelona.

4. Tag        Sonntag, 28.10.2018           Girona und Figueres

Heute unternehmen Sie einen Ausflug nach Girona, die Hauptstadt der gleichnamigen katalonischen Provinz. Auf dem linken Ufer des Onyar liegt die Neustadt. Auf der von Arkaden umzogenen Plaza de la Independencia unweit vom Fluss, steht ein Denkmal zur Erinnerung an den heroischen Widerstand der Bevölkerung gegen die Truppen Napoleons. In Figueres können Sie schon von von weitem das Museum Salvador Dali an der aus wabenförmigen Elementen zusammengesetzten Plexiglaskuppel erkennen, welche das einstige Stadttheater (1850) krönt, in dem heute das Museum eingerichtet ist. Hier hatte der junge Dali 1914 seine erste Ausstellung. Das Dali-Museum ist nicht nur die Hauptattraktion von Figueres, sondern eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten in ganz Katalonien. Der am 25. Januar 1989 verstorbene Künstler hat seine letzte Ruhe unter der Kuppel des Museums gefunden; auch sein Grab ist standesgemäß mit einem von ihm zu Lebzeiten selbst chauffierten Cadillac und einer Esther-Statue des Wieners Ernst Fuchs ausgestattet.

5. Tag        Montag, 29.10.2018            Barcelona - Avignon

Nach dem Frühstück Fahrt entlang der Costa Brava über Girona, Perpignan, Montpellier nach Nimes. Nimes überzeugt mit dem besonderen Flair einer mittelgroßen südfranzösischen Kleinstadt. Das Schlendern durch die Altstadt mit seinen kleinen Gassen und Geschäften macht Nimes für einen kleinen Shopping-Bummel besonders attraktiv. Anschließend Fahrt nach Avignon. Kurze Stadtführung durch Avignon und den Papstpalast.

6. Tag        Dienstag, 30.10.2018          Heimreise

Mit den vielen tollen Eindrücken der zurückliegenden Tage müssen Sie sich heute leider schon wieder auf die Heimreise machen und sich von der Avignon verabschieden.


Leistungen:

Extras:


Preis pro Person im Doppelzimmer:                               € 910,--

Einzelzimmerzuschlag pro Person:                                € 195,--

Anmeldungsfrist ist spätestens 21.09.2018

Programm Barcelona - Avignon (pdf)